[FAQ/Anleitungen] [TeamSpeak] Was ist die Sicherheitsstufe?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [FAQ/Anleitungen] [TeamSpeak] Was ist die Sicherheitsstufe?

    Siehe auch: >>Was ist die Identität?<<

    Jede Identität ist mit einer Sicherheitsstufe versehen, welche beim Erstellen einer neuen Identität standardmäßig bei 8 liegt. Auf der Gegenseite, setzt jeder Server eine gewisse Sicherheitsstufe, die von einem Admin manuel festgelegt werden kann, voraus. Nur wenn die Sicherheitsstufe der eigenen Identität höher oder gleich die des Servers ist, kann eine Verbindung aufgebaut werden. Ist sie zu niedrig wird eine Fehlermeldung ausgegeben: “Die Sicherheitsstufe reicht für diesen Server nicht aus. Sie müssen die Sicherheitsstufe dieser Identität erhöhen.” Um nun erfolgreich eine Verbindung mit Server herzustellen, muss diese erhöht werden, was je nach Höhe der Stufe entsprechend lange dauert. Wie das geht, wird hier beschrieben: >>Wie erhöhe ich meine Sicherheitsstufe?<<

    Der Sinn der Sicherheitsstufe ist der, dass zwar ein Bann anhand der Identität erfolgen, diese aber schnell wieder neu angelegt werden kann. Fordert der Server hingegen zusätzlich eine hohe Sicherheitsstufe an, wird sich der verwiesene Nutzer nur selten die Mühe machen auch die Sicherheitsstufe zu erhöhen, da dies sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Dieses Erfordernis betrifft allerdings alle Nutzer des Servers und sollte daher gut überlegt sein. Für Public Server ist eine Erhöhung der Stufe unter Umständen nicht oder nur bedingt empfehlenswert.


    Mehr zum Thema:

    >>Hier geht es zurück zum Inhaltsverzeichnis der Frequently Asked Questions und Anleitungen - Öffentlicher Support<<

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von I-GaLaXy-I ()