[FAQ/Anleitungen] [TeamSpeak] Installationsanleitung TeamSpeak 3 Client

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [FAQ/Anleitungen] [TeamSpeak] Installationsanleitung TeamSpeak 3 Client

    Diese Anleitung ist aktuell unvollständig (es sind lediglich Informationen für die Installation unter Windows-Betriebssystemen vorhanden)!

    Downlaod
    Der TeamSpeak 3 Client kann von folgender Seite aus heruntergeladen werden:
    https://www.teamspeak.com/downloads

    Je nach Betriebssystem und Architektur, die entsprechende Version herunterladen. Unter 64-Bit Betriebssystemen, kann die 64-Bit-Version, sowie auch die 32-Bit-Version installiert werden. Unter 32-Bit-Betriebssystemen, kann jedoch nur die 32-Bit-Version installiert werden.
    Gluehbirne.png Hinweis: Sofern ein 64-Bit-Betriebssystemen vorhanden ist, empfiehlt es sich die 64-Bit-Variante des Clients zu installieren (Client “Client 64bit <version>”).

    Architektur erkennen
    Spoiler anzeigen

    Unter Windows:
    1. Startmenü öffnen und “System” (ohne “”) eingeben und auf “Systeminformationen” klicken.
    2. Im neuen Fenster sollte automatisch der sich links befindende Reiter “Systemübersicht” ausgewählt sein. Auf der rechten Seite wird dann unter “Systemtyp” die Architektur angezeigt:
      1. x64-basierter PC”: 64-Bit-Architektur
      2. x86-basierter PC”: 32-Bit-Architektur


    Installation

    Unter Windows:
    Die heruntergeladene Datei (e.g. TeamSpeak3-Client-win64-3.0.19.4.exe) per Doppelklick ausführen und die Folgenden Schritte befolgen:


    1. TeamSpeak_3_Installation_Windows01.png
      Auf “Weiter >” klicken.




    2. TeamSpeak_3_Installation_Windows02.png
      1. Die Bildlaufleiste nach unten ziehen.
      2. Das Häkchen bei “Ich akzeptiere das Lizenzabkommen.” setzen
      3. Auf “Weiter >” klicken.



    3. TeamSpeak_3_Installation_Windows03.png
      Eine Option auswählen und auf “Weiter >” klicken.
      • Installation für alle Benutzer des Computers
        Installiert den Client für alle Benutzerkonten, sodass auch andere Benutzer die auf diesem Computer ein Konto besitzen, den Client nutzen können.
      • Installation nur für mich
        Installiert den Client nur für das aktuell angemeldete Benutzerkonto, von dem die Installation ausgeführt wird.
      Gluehbirne.png Hinweis: Sofern der Computer nur von einem selber verwendet wird, empfiehlt sich die Option “Installation für alle Benutzer des Computers” zu wählen.





    4. TeamSpeak_3_Installation_Windows04.png
      Optional, das “Zielverzeichnis” anpassen und auf “Weiter >” klicken.
      Je nach der unter Punkt 3 ausgewählten Option, wird ein bestimmtes “Zielverzeichnis” vorgeschlagen, in das der Client installiert wird:
      • Installation für alle Benutzer des Computers”:
        Standardmäßig wird “C:\Program Files\TeamSpeak 3 Client” (für 64 bit) bzw. C:\Program Files (x86)\TeamSpeak 3 Client” (für 32 bit) gesetzt.
      • Installation nur für mich”:
        Standardmäßig wird “C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\TeamSpeak 3 Client” gesetzt.
      Gluehbirne.png Hinweis: Es wird empfohlen das "Zielverzeichnis" nicht anzupassen.





    5. TeamSpeak_3_Installation_Windows05.png
      Eine Option auswählen und auf “Weiter >” klicken.
      Hier kann ausgewählt werden, wo die Konfigurationsdateien, also die Dateien, in denen die Einstellungen die im Client vorgenommen werden, gespeichert werden sollen:
      • Empfohlen: In Eigene Dateien speichern”:
        Speichert die Einstellungen unter folgendem Ordner: C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\TS3Client
      • Im Installationsordner speichern”:
        Speichert die Einstellungen in das unter Punkt 4 gewählte “Zielverzeichnis



      Ausrufezeichen.png Achtung! Wird “Im Installationsordner speichern” gewählt, ist es sehr wahrscheinlich, dass der TeamSpeak 3 Client immer als Administrator ausgeführt werden muss! Daher wird empfohlen, die Option "Empfohlen: In Eigene Dateien speichern" auszuwählen!

      Begründung:
      Unter aktuellen Windows Betriebssystemen, haben Programme ohne Administratorrechte in den Programm-Ordnern (C:\Program Files & C:\Program Files (x86)) keine Schreibrechte mehr. Wird der Client also in einem dieser Verzeichnisse installiert und die Konfigurationsdateien im Installationsordner abgelegt (Option “Im Installationsordner speichern”), kann der Client ohne Administratorrechte zwar ausgeführt werden, aber keine Einstellungen (Favoriten, Identitäten, Hotkeys etc.) abspeichern.

      Wird diese Einstellung während der Installation ausgewählt, wird eine Warnung angezeigt:
      TeamSpeak_3_Installation_Windows05_Warning.png

      Wird der Client nach abgeschlossener Installation dann ohne Administratorrechte ausgeführt, wird ebenfalls direkt über das Problem informiert:
      TeamSpeak_3_Installation__Windows_Config_in_Program_Files_ohne_Admin_ausfuehren_Error.png

      Gluehbirne.png Hinweis: Bei einer Installation der 32-Bit Version, kann es sein, dass dieser Fehler nicht auftritt, da Windows für “alte” 32-Bit-Programme sozusagen eine Umleitung eingebaut hat, die diese Daten dann automatisch in folgendem Pfad abspeichert: C:\Benutzer\<Benutzername>\AppData\Local\VirtualStore\Program Files (x86)\TeamSpeak 3 Client.

      Ähnliches gilt für die Installation unter C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\. Werden bei der Installation die Konfigurationsdateien in diesem Ordner abgelegt (Option “Im Installationsordner speichern”), funktionieren beim Ausführen des Clients ohne Administratorrechte unter anderem keine HotKeys (z.B. für Push-to-Talk oder Whisperlisten), wenn der Client nicht im Vordergrund ist (also z.B. ingame). Auch hier wird die oben gezeigte Warnung bei der Installation angezeigt.

      Wurde eine solche Konfiguration gewählt, kann hier nachgelesen werden, wie der Client einmalig oder auch dauerhaft als Administrator ausgeführt werden kann:
      >>Hotkeys (e.g. Push-to-Talk, Whispern) funktionieren nicht ingame (Windows) - Client "Als Administrator ausführen"<<




    6. TeamSpeak_3_Installation_Windows06.png
      Optional das Häkchen unter “Installiere das offizielle TeamSpeak Overlay von Overwolf” setzen, sofern Overwolf installiert werden soll (kann auch später noch nachinstalliert werden) und auf “Installieren” klicken.





    7. TeamSpeak_3_Installation_Windows07.png
      Optional das Häkchen bei “TeamSpeak 3 Client ausführen” entfernen, sofern der Client nicht direkt gestartet werden soll und auf “Fertig stellen” klicken.




    >>Hier geht es zurück zum Inhaltsverzeichnis der Frequently Asked Questions und Anleitungen - Öffentlicher Support<<

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von I-GaLaXy-I ()