Angepinnt Namensrichtlinien

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Namensrichtlinien

    Liebe(r) Bewerber(in),

    aus gegebenem Anlass habe ich mich dazu entschlossen die Namensrichtlinien nochmals separat aufzulisten. Nachdem das Corps im Jahre 2944 von unserem Gründungsmitglied @Sawyer ins Leben gerufen wurde, hatte man sich zu Beginn noch keine weiteren Gedanken über Spielernamen und deren Roleplaytauglichkeit gemacht. Des weiteren hatten sich Namen gehäuft die für die ein oder andere Diskussion gesorgt haben. Bei unseren späteren Missionen, die zu jeder Zeit auch mal auf Youtube landen können, wurde es von unserer Seite sehr kritisch betrachtet und wir sahen die Immersion doch massiv gestört , die wir uns doch alle so sehr wünschen. Deshalb hatten wir uns dazu entschlossen die Namensrichtlinien in Bezug auf die Roleplaytauglichkeit einzuführen.

    Die Richtlinien sind Beispielhaft und wir können jetzt nicht jede Möglichkeit hier aufnehmen. Für alle Ausnahmen die wir zu dieser Zeit nicht berücksichtigt haben, kommt der neunte Punkt unter den Richtlinien zu tragen.


    Namensrichtlinien
    1. Namen dürfen nicht aus mehreren Wörtern oder Sätzen bestehen (z. B. Ichbinderbeste etc.).

    2. Namen dürfen keine politischen, religiösen, rassistischen oder sexistischen Inhalten aufweisen (z.B Christman, Obamaboy, Whitepower oder HartesRohr666 etc.).

    3. Namen dürfen keine Bevölkerungsgruppen und ethnische Zugehörigkeit beinhalten (z.B Asiaten010, Kaukasen70118 oder Deutscher2017 etc.)

    4. Namen dürfen nicht aus Lebensmitteln oder Getränken bestehen (z. B. Currywurst, Pommes oder Cola, Fanta etc.).

    5. Namen dürfen keine Bezeichnungen von Gegenständen enthalten (z. B. Baum, USBStick, Festplatte etc.).

    6. Keine aggressiven oder anstachelnde Namen.

    7. Der Name darf keine militärischen Ränge enthalten (z. B. Captain, General etc.) da diese später innerhalb des Corps verliehen werden.

    8. Der Clantag [CRASH] vor dem Namen ist den Corpsmate vorbehalten und darf nicht vor den Nick gesetzt werden auch nicht nach Aufnahme ins Corps

    9. Im Einzelfall kann darauf bestanden werden das auch Namen verboten sind die nicht gegen die oben genannten Regeln verstoßen,
      sofern sie für untauglich gehalten werden.
      Ein Recruiter wird euch dann bitten den Namen zu ändern.

    Ein Recruiter wird Euch gegebenenfalls darauf ansprechen einen anderen Namen zu überlegen. Ich bitte dem auch nach zu kommen und Euch schon vor dem Bewerbungsgespräch Gedanken darüber zu machen.


    Welcher Name wird für was verwendet?


    1. Der Community Moniker (Nickname) wird für unser Forum verwendet, damit dies einheitlich ist. Dies wird spätestens nach der Aufnahme durch einen Recruiter geändert.
    2. Im TEAMSPEAK haben wir folgende Namensvorgabe.
      • als Erstes der Nickname
      • in eckigen Klammern der Handle
      • und danach der RL-Name (ist freiwillig)
      • z. B.: Nick [Handle] RL-Name (STAR [CITIZEN] Mustername)
      • in standard Buchstaben und Zahlen (keine Symbole z.B. ↯↱↰ťũŚō)
    3. Der Handle ist wichtig, da dieser im Spiel als Name angezeigt wird und Ihr darüber in Partys (Gruppen) eingeladen werdet.






    Beste Grüße Euer Recruitment Team

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von VánZán ()