Hardwarevorraussetzungen für Alpha 3.0.0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hardwarevorraussetzungen für Alpha 3.0.0

      Ich weiß nicht wie es Euch geht, aber es ging total an mir vorbei das RSI die Hardwarevoraussetzungen zwischen Version 2.6.3 und 3.0 geändert haben.
      Es gab ja im Juli schon mal einen PC Games Artikel in dem die neuen Hardware-Voraussetzungen angedeutet wurden. Aber jetzt sind die sogar offiziell:


      3.0: RSI Web vom 27.01.2018

      • DirectX 11 Graphics Card with 2GB RAM (4GB strongly recommended)
      • Quad Core CPU
      • 16GB+ RAM
      • SSD strongly recommended
      2.6.3: Archive.org vom 19.11.2017
      • DirectX 11 graphics card with 1GB Video RAM
      • Quad core CPU
      • 8GB Memory


      Achtung Spekulation:
      Jetzt stellt sich die Frage was 16+GB RAM bedeuten soll. :huh:
      Das neueste ATV könnte man durchaus so verstehen, das die nicht wissen ob "the Coil" mit 16 GB hinkriegen.
    • Hab es auch erst gestern gesehen. Das + verstehe ich auch so, dass künftig mehr RAM vorausgesetzt wird - d.h. beim release - man soll aber nicht vom Einstieg abgehalten werden.
      2.6 lief mit 16 GB richtig rund. Jetzt bin ich schon in 3.0 froh, dass der neue Rechner in froher Hoffnung auf SQ42 spätestens 2018 schonmal 32 verbaut hat und Platz auf 64 da ist (bin halt ein RAM-Freak).
      Ich denke, dass beim SQ release 32 da stehen werden. || Wär ja nicht das erste mal, dass CR einen hardware-Kaufrausch auslöst. Und ich hab jedes mal mitgemacht. Gehört für mich auch irgendwie zur space Sim folklore. :saint:
    • Ja, Star Citizen ist nun mal kein weiteres "Durchschnitts-Game" von der Stange sondern nutzt und entwickelt, die aller neusten Techniken die in der Spieleentwicklung möglich sind, um eben auch in ein paar Jahren beim Spieler nicht als veraltetes Spiel anzukommen. Zudem ist 3.0 höchst unoptimiert und vermisst noch grundlegende OpenWorld Techniken wie eben das Object Container Streaming.

      Wenn man sich mal die empfohlenen Hardware Vorraussetzungen für 2016/2017 anschaut ist die RSI Vorgabe keineswegs ein Kinladenhänger -> 3dcenter.org/news/die-systeman…-spiele-generation-201617

      Ich sehe gar etwas zu wenig Anforderung an die Grafik Hardware, zumindest was die Zukunft des Spiels betrifft.
    • Vor einigen Jahren hieß es mal, Star Citizen soll mit einer "zu der Zeit üblichen Hardware" spielbar sein. Damals hat man aber auch noch von einem Release in 2014 gesprochen, bzw. 2014 war dann von einem "Commercial Release" in 2016 die Rede. Schaut man sich die aktuelle Roadmap an, dann wird den Meisten schnell klar, dass wir uns eher in Richtung 2020 bewegen, was ein "Commercial Release" von SQ42 und SC angeht.

      Da CIG jedes Jahr aufs Neue die Grafikdetails anhebt (Fidelity!!!), können wir davon ausgehen, dass die Hardwarevorraussetzungen stetig mitwachsen werden. Heute sind es SSDs mit einer Empfehlung für PCIe SSDs - in 2 Jahren werden diese dann evtl. schon Vorraussetzung sein.

      Einer der Gründe, warum ich auf jedenfall mit einer PC-Aufrüstung noch warten werde. Solange wie ich auf "Low"-Einstellungen die Alpha spielen kann, werde ich an meinem PC nichts ändern. Es sei denn es geht irgendwas kaputt oder ich möchte aus einem anderen Grund als SC upgraden.
      „Life is about courage and going into the unknown.“
      Achiever 47% | Explorer 80% | Killer 27% | Socializer 47%
      „...all I ask is a tall ship, and a star to steer her by.“
    • Corryn schrieb:

      Einer der Gründe, warum ich auf jedenfall mit einer PC-Aufrüstung noch warten werde. Solange wie ich auf "Low"-Einstellungen die Alpha spielen kann, werde ich an meinem PC nichts ändern. Es sei denn es geht irgendwas kaputt oder ich möchte aus einem anderen Grund als SC upgraden.

      Ja, Du hast recht was den Commercial Release angeht. Ist mir auch klar.

      Aber: 16+GB Hauptspeicher gilt ganz offiziell für die Alpha 3.0.0
      Und ich frage mich was heißt das denn jetzt? Reichen 16Gb für 3.0.0 oder reichen sie nicht?

      SSD und 4GB Graka strongly recommended - OK kann man verstehen, aber was heißt das genau für 3.0.0?
      - Braucht man eine 4GB GraKa? Reicht eine 2GB für Low Settings?
      - Braucht man eine SSD für flüssiges spielen oder reicht eine hdd?
      Bei einigen läuft das PU nicht, bei mir Arena Commander nicht. Liegt es an der GraKa? Liegt das am Hauptspeicher?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von KalleWirsch ()

    • Lies dir mal diesen Artikel durch: Star Citizen 3.0 - Performance und Systemanforderungen der Alpha 3.0

      Die Alpha 3.0 ist zur Zeit in keinster Weise auf Hardware optimiert. Da ist es egal ob du einen i5, i7 oder i9 hast. Egal ob du SSD oder PCIe SSD hast. Egal ob du 16 oder 32 GB RAM hast. Du hast hier und da kleine Vorteile, aber dennoch kannst du auch mit dem besten PC noch eine schlechte Performance von 10-15 fps erwischen.

      Wegen Alpha 3.0 würde ich mir wirklich überhaupt gar keine Gedanken mehr bezüglich Hardware machen.
      „Life is about courage and going into the unknown.“
      Achiever 47% | Explorer 80% | Killer 27% | Socializer 47%
      „...all I ask is a tall ship, and a star to steer her by.“
    • Hallo,
      ich habe mir immer bisher die gleiche Frage gestellt.
      Mein bisheriges System war ein FX8150 mit 12GB DDR3 Ram sowie eine Radeon RX480 Nitro+ mit 8GB.
      Bis auf die Graka war mein System allerdings auch schon 5 Jahre alt und unanbhängig von SC wollte ich mir sowieso ein neues zusammenstellen.
      Ich konnte mit niedriger Auflösung Alpha 3.0 mit ca. 15 FPS spielen. Das war nicht flüssig aber es ging.

      Nun habe ich ein Ryzen 1800X, ASUS ROG Crosshair VI, G.Skill Ripjaw 1x16GB, und meine RX480 drin.
      Ich kenn mich beim besten Willen nun nicht wirklich gut aus und weiß auch nicht ob das Tool, welches ich benutzt habe, zuverlässig ist, aber es bestätigt zumindest mein subjektives Gefühl.
      Ich habe den MSI Afterburner mitlaufen lassen und ein paar Screenshots gemacht.
      Ok, diesmal ist die Auflösung auf "Hoch" eingestellt. Aber wie zuvor auch habe ich die Auflösung auf 1080p eingestellt. Ich habe im Schnitt nur 5 FPS Zuwachs bekommen.

      Also in meinen Augen lohnt sich ein Umstieg auf ein neues System nur, wenn man auch noch andere Spiele spielt, die grafisch Anspruchsvoll sind.
      Nur für SC umzusteigen lohnt sich im Moment nicht wirklich. Und eine neue Graka lohnt sich erst recht nicht. Meine wurde die ganze Zeit immer nur für ne millisekunde benutzt, ansonsten 0% Auslastung. Dafür waren aber alle meine CPU Kerne auf 100%.

      .StarCitizen_2018_01_30_08_13_56_066.jpgStarCitizen_2018_01_30_08_22_02_796.jpgStarCitizen_2018_01_30_08_27_19_777.jpgStarCitizen_2018_01_30_08_27_39_554.jpgStarCitizen_2018_01_30_08_29_10_771.jpgStarCitizen_2018_01_30_08_30_10_088.jpg


      Gruß
      Rev


      Ich kam, sah und schüttelte verzweifelt den Kopf .
      PlanlosZockt a.D. 2947

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planlos ()

    • Gerade im letzten Frankfurt Studio Update wurde von folgenden Grafikverbesserungen berichtet.
      - Volumetric Lighting
      - verbesserte Shader
      - verschiedene Ligthing Modi

      Das sind die Dinge, die später die GraKas fordern werden.
      Weiterhin beinhaltet die jetzige Version nur einen Bruchteil der späteren Assets (Schiffe, Gegenstände, Character-Customizations, Flora, Fauna,...).

      Das sind alles nur Beispiele für Dinge die noch fehlen, aber später die Client Hardware fordern werden.

      Im Moment ist die Framerate primär durch die Kommunikation zwischen Client und Server (Netcode), und dem Server-Aufbau (Aufgaben sind noch nicht verteilt, alles läuft auf jeweils einem einzigen Server) begrenzt.

      D.h. vom technischen Aspekt ist SC im Moment nicht mehr als eine riesige Fabrikhalle in der links hinten in einer kleinen Werkstatt eine kleine Auswahl an unlackierten Vorserien-Produkten gefertigt wird. Die kann man zwar schon anfassen und an Testkunden testen, aber fertig entwickelt sind die nicht. Der größte Teil der Produkte und Produkteigenschaften steckt noch in der Entwicklungsabteilung. Nur die Marketingabteilung dreht schon fleißig Werbespots und macht Kundenbefragungen. Und die Verkaufsabteilung nimmt haufenweise Vorbestellungen auf.
    • Hab einen Intel I7 mit 3200 MHZ ,12GB Arbeitspeicher und eine Nvidea GTX 770.SC läuft jetzt mit 3.0.1 mit 15 FPS. Im Laptop hab ich einen I7 mit 3400MHZ,16 GB Arbeitsspeicher und eine Nvidea GTX 970M.Läüft ebenfals mit 15 FPS.Zuhause hab ich aufgrund von 12 GB Arbeitsspeicher beim überflug über der Planetenoberfläche öfters Ruckler.Ansonsten kann ich für meinen Teil keine Unterschide erkennen.Ich würde mit aufrüsten warten bis die Planetenoberfläche mit Leben gefüllt ist.Im Moment sehe ich keine Notwendigkeit aufzurüsten.
    • KalleWirsch schrieb:


      Aber: 16+GB Hauptspeicher gilt ganz offiziell für die Alpha 3.0.0
      Und ich frage mich was heißt das denn jetzt? Reichen 16Gb für 3.0.0 oder reichen sie nicht?

      SSD und 4GB Graka strongly recommended - OK kann man verstehen, aber was heißt das genau für 3.0.0?
      - Braucht man eine 4GB GraKa? Reicht eine 2GB für Low Settings?
      - Braucht man eine SSD für flüssiges spielen oder reicht eine hdd?
      Bei einigen läuft das PU nicht, bei mir Arena Commander nicht. Liegt es an der GraKa? Liegt das am Hauptspeicher?

      Also ich habe einen fertigen Medion PC, gekauft 2016 bei Media Markt.
      Darin ist verbaut: ein i7 6700, eine GTX 960 mit 2 GB, 16 GB Arbeitsspeicher und eine wahrscheinlich billige SSD. Ich übertakte nichts.

      In Full HD mit "High" Grafikqualität erreichte ich gestern um etwa 18 Uhr in 3.0.1 durchgehend 23-25 Bilder pro Sekunde. Wenn ich die Qualität auf Mittel setze ändert sich fast gar nichts.
      Die 2 GB sollten im Moment also noch reichen.
      Ich hoffe, dass die Performance noch verbessert wird und dass ich in 3.1 dann etwa 40 Bilder pro Sekunde erreichen kann. Aber man darf ja auch nicht vergessen, dass wir uns in einer Alpha befinden.

      Meine Grafikkarte wollte ich eigentlich dieses Jahr durch eine bessere austauschen, die Preise halten mich da aber zurück......
      Ich warte daher noch bis 2019 AMDs neue GPUs erscheinen. Denn wenn ich mir jetzt eine 1080 Ti kaufe, ist die beim Release von Star Citizen sowieso schon wieder veraltet.
      Oder hat jemand andere Tipps für mich?

      Mehr Arbeitsspeicher kann man ja zum Glück leicht nachstecken. Vorausgesetzt man kann ihn bezahlen.


      Referral-Code: STAR-HTXT-CNXB
    • Razox schrieb:

      Interessant zu beobachten ist, dass Intel CPUs oftmals eine höhere FPS ermöglichen.


      Das liegt leider nach wie vor an der schlechteren Singlecore Performance bei allen vergleichbaren AMD Prozessoren und betrifft jedes Spiel was nicht für Multithreading perfektioniert wurde. Ich wünsche mir nichts mehr als, dass sie es schaffen Intel an der Stelle mit so viel Kernen wie AMD aktuell hat zu überbieten. Und das bei einem AMD typischen Preis.
    • Aktuell empfinde ich den 3.0.1 von der Performance her eher als Rückschritt. Ich zocke mit:

      i-6700 @ 3,4 Ghz (wassergekühlt)
      2x Geforce GTX970 im SLI (was bei SC aber noch nicht wirklich unterstützt wird und erzwungen oft Fehler in der Darstellung verursacht)
      16GB DDR4 Ram (Würde gern erweitern ... aber ich latz doch nicht knapp 250 €uronen für weitere 16GB aktuell)
      SSD 850 EVO von Samsung (Für Betriebssystem und SC)
      2 TB HDD für den restlichen Kram den man so täglich zockt

      Im Schnitt habe ich genauso meine 23-25 fps ... aber die Framedrops für mehrere Sekunden, runter auf 4-7 fps sind schon extrem mit dem aktuellen Patch. Das war vorher nicht so extrem bei mir. Auch die Grafikfehler an den Planetenoberflächen sind trotz gelöschtem User-Folder mehr als vorher.

      Also, da darf gern wieder etwas mehr Performance reingepatcht werden. ;)

      Sers

      DaSoul
      Die deutsche Sprache ist eine sehr schwere Sprache. Ein einziger Buchstabendreher kann schon den ganzen Text urinieren.
    • DaSoul schrieb:

      Aktuell empfinde ich den 3.0.1 von der Performance her eher als Rückschritt. [...]
      Das ändert sich zur Zeit wirklich täglich, da viel Serverseitig verändert wird. Also nicht so schnell verzagen.

      Ich hab feststellen können, dass die FPS Drops mehr werden wenn mehr Interdictions auf den Servern stattfinden und dementsprechend KI Schiffe gespawnt werden.

      Erst letztens wurde aber genau dieses Problem bei Marc Abend behandelt und gefixt. Also das Problem, dass bei Schiffspawns (egal wo sie stattfinden) kurzzeitig sinken. Siehe: [3.x] Development Update Sammelthread

      Nun kam dieser Fix leider nicht mit dem Patch 3.0.1 ins Spiel, aber 3.1 wird ihn sicher, neben anderen Fixes mitbringen, und dann sind auch diese Art FPS Drops Vergangenheit
    • Ich nutze aktuell folgendes System:

      • i7-4790K @ 4.3 GHz
      • MSI NVIDIA GTX 970
      • 16GB DDR3 RAM @ 2400 MHz
      • Samsung SSD 850 EVO 500GB

      Auch ich erreiche im Schnitt 20-25 fps und leide unter starken Framedrops auf 2-8 fps für wenige Sekunden.
      Habe jedoch an guten Tagen auch mal 40-50 fps für mehrere Stunden.

      Ich denke es ist eindeutig, dass die verbaute Hardware kaum Einfluss auf die Performance des Spiels hat.
      Laut CIG sind es auch nicht mehr die Server, deren Hardware, die unter der Last einbricht, sondern die Clientsoftware, also das Spiel selbst welches optimiert werden muss.

      Ich persönlich würde also allen Personen, die nur wegen Star Citizen neue Hardware kaufen wollen, zur Geduld raten.