Star Citizen: Big Trouble in Little CIG - Aufregung um Versicherungen und Piraten - Viel Rauch um nichts

    • Star Citizen: Big Trouble in Little CIG - Aufregung um Versicherungen und Piraten - Viel Rauch um nichts

      Hallo Mitstreiter

      Ich hab mir mal erlaubt einen Beitrag/Link und den Aufhänger von einem anderen YouTuber hier rein zu setzen, den ich denke, das könnte Euch auch interessieren. (Stand 31.01.18)
      Der Grund dafür ist, das er es explizit besser erklären kann als ich es vermag. (Ich hoffe das passt, ansonst bitte löschen.)
      Vor allem finde ich die Aussagen und Ideen von CIG in der Antwort recht "hübsch".

      Wie gesagt es sind nur Ideen und manche sind meiner Meinung recht gut. Step 2 Gefällt mir, macht sinn und man kann das ganze noch auf/ausbauen, auch für die "Schiffsneubesitzer" (Piraten). Leben und leben Lassen. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin bei EVE schon des öfteren, auch im "sicheren" Raum beim Minern und Kundschaften auseinander genommen worden, ich mag Piraten nur verschnürt im Laderaum, egal in welchen Zustand.
      Außerdem finde ich jetzt die Antwort von CIG nicht besonders schlimm, aber was mich genervt hat sind die Orgas, die die Physik vom Spiel schon wieder ausnützen wollen und jetzt schon, allein von Ideen, angepi... sind. Was sollen da dann die Investoren und Unterstützer von der Idee "Star Citizen/S42" erst sein? Befriedigt, vielleicht!

      Am Ende ist die ganze Sache nur lustig, auch wenn mir CIG mal wieder leid tut, aber macht Euch selbst ein Bild.

      Have Fun

      Krieg ist sch.......
      Nur der Sound ist gut!
      (c) by Operation Galahad and Friends

      "Ich bin das Gewissen, vor allem das Schlechte" :saint:
    • Die selbe Problematik kommt ebenfalls dann zum Tragen, wenn es um die Klärung der
      Frage des Versicherns von Ware geht. Auch da wäre es gegeben, das man Werte duplizieren kann.
      Oder sogar doppelt duplizieren. Wenn man sich also abspricht, eine vollgepackte Hull zu kapern
      und diese sowie ihren Inhalt zu veräußern.
      Das hätte zum Vorteil, das man mit dem Schiff nicht die ewig lange Strecke durchs Verse zurücklegen müsste
      um dann einen 20% Gewinn zu erzielen, sondern könnte quasi einmal um die Ecke in den unüberwachten Raum
      shippern, sich mit seinen "Freunden" treffen, Schiff und Ware übergeben und diese dann als gestohlen melden.

      Im Grunde so, wie realer Versicherungsbetrug auch abläuft.

      Entschließt man sich aber, auf das Versichern von Ware zu verzichten, wird es ein ziemlich großes finanzielles Risiko
      darstellen, mit einer vollgepackten Hull durchs Verse zu düsen.
      Also zumindest ohne gute Freunde, die einen begleiten und es auch verstehen, die Waffe eines Jägers zu bedienen.

      Sehr, sehr schwieriges Thema.

      Aber sehr schön erklärt und übersetzt, Dank Dir dafür Arcas. :thumbup:
    • Die Idee mit dem Übergang der Eigner Rechte finde ich gut.
      Die Versicherung übernimmt das Eigentum und erteilt Aufträge an Repo Men, also quasi Inkasso Dienste oder Salvage Unternehmen.
      Der Pirat kann sein gestohlenes Schiff nutzen, muss aber ständig auf der Hut sein und kann sehr schnell seine Beute wieder verlieren.

      Einfach, effizient, realistisch.

      Damit ist auch der Umkehrschluss vom Tisch. Nehme ich einem Piraten oder Dieb ein geklautes Schiff ab, gehört es damit nicht mir. Ich kann es aber der Versicherung zurückbringen oder ausschlachten und werde entsprechend belohnt.

      Alles top ...
    • Also ich find es auch nicht gut das man keine schiffe sozusagen klauen könnte. Nicht das ich sowas mache bzw machen würde. Aber dann würde es weniger Piraten geben und somit weniger für uns zu tun :P

      Und einfach sone Flotte damit aufbauen so einfach wird das auch nicht sein... da wird es auf deren seite auch verluste geben.

      Ebenso ist es ja nicht so das son schiff sofort ersetzt wird, zumindest hoffe ich das bei größeren Schiffen.


      Was ich übrigens gut finden würde wenn geklaute Schiffe umsolänger sie geklaut sind (zumindest bei großen schiffen), mit immer größerer Reichweite also z.b. erst umgebung des Schiffes dann nach 2-3 tagen wenn es im System XYZ ist allen angezeigt wird das es in diesem System ist. nach noch mehr tagen dann halt jedes anliegendes System man schon eine Warnung bekommt.
      Dann würdes Genug gegenstücke wie Kopfgeldjäger etc geben die sich solche Ziele suchen
    • Kenyou schrieb:

      Was ich übrigens gut finden würde wenn geklaute Schiffe umsolänger sie geklaut sind (zumindest bei großen schiffen), mit immer größerer Reichweite also z.b. erst umgebung des Schiffes dann nach 2-3 tagen wenn es im System XYZ ist allen angezeigt wird das es in diesem System ist. nach noch mehr tagen dann halt jedes anliegendes System man schon eine Warnung bekommt.
      Dann würdes Genug gegenstücke wie Kopfgeldjäger etc geben die sich solche Ziele suchen
      Warum sollte so etwas angezeigt werden?
      Mit diesem Mechanismus würde jeder zusehen, das er das Schiff so schnell wie nur irgend möglich wieder los wird ... den Inhalt verkloppt und die Reste einer Reclaimer zum verwerten vorwirft. Ich kann mir nicht vorstellen, das man mit dem Wissen um diesen Mechanismus noch zu großen Weltreisen aufbricht. :huh:

      Für so etwas gibt es doch Schiffe, wie die Terrapin. Wenn ich solch ein Schiff mit meiner PIN aufspüre, habe ich doch etwas davon, wenn ich die POS oder das System, wo sich das Schiff aufhält an die Versicherung/Kopfgldjäger/etc. verkaufe. ;)
    • Maverick Pearson schrieb:

      Kenyou schrieb:

      Dann würdes Genug gegenstücke wie Kopfgeldjäger etc geben die sich solche Ziele suchen
      Und beim Versuch des Kopfgeldjagens dein Schiff in zig Stücke ballern...da hat man ja auch nix gewonnen :nunchaku:
      Piraten leben halt? bzw Kopfgeldjagd halt.... da sind solche risikos wie schiffe verlieren nun wo mit einbegriffen wenn man sich übernimmt...
      2 tage z.b. ist doch ne menge zeit und dann wird man nur im System angezeigt, zurnot könnte man das auch erhöhen, besser als wenn es verschwindet nach ein paar stunden und du hast garnix davon...
    • Ich finde alle angesprochenen Fakten recht sinnig. Gefällt mir.
      Vor allem da ich mir noch nie so nen Kopf drum gemacht habe.
      Da sieht man halt doch noch was auch wichtig ist im Spiel, nicht nur die Schiffe, sondern auch das soziale und wirtschaftliche drum herum. Und ich bin gespannt wie sie das lösen wollen.
      Wir werden sehen.
      Krieg ist sch.......
      Nur der Sound ist gut!
      (c) by Operation Galahad and Friends

      "Ich bin das Gewissen, vor allem das Schlechte" :saint: