Mein Windows 10 friert ständig ein

    • Sodele, dann mal ran an den Speck ^^

      Du hast ein Gigabyte GY-970A-DS3P Rev. 1.0 und es wurde kein Bios-Update gemacht. Das Ding wurde mit der, immer noch aktiven, Bios-Version F1 ausgeliefert, das einzige verfügbare Update hat die Version F2j und befindet sich seit Ende 2014 im Beta-Stadium.

      Da ich das Board selbst nicht kenne, muss ich mich auf die Herstellerseite (der FX-8350 ist mit Deiner Bios-Version freigegeben) sowie auf Reviews im Netz verlassen. Allgemeiner Tenor dort ist, dass das Board mit seinen 4+1 Phasen was die Stromversorgung für den Prozessor angeht für den FX-8350 hart an der Grenze ist, vielfach wird in Foren von überhitzten und sogar "frittierten" (sofern ich "fried" gerade richtig übersetze :whistling: ) Spannungswandlern berichtet.

      Dem lässt sich aber (wie weiter oben ja schon vorgeschlagen wurde) entgegenwirken, indem die Boost-Funktion des Prozessors abgeschaltet wird. Falls Du es partout nicht selber machen willst und auch keinen Bekannten hast, dem Du das zutraust, kannst Du der PC-Werkstatt Deines geringsten Misstrauens sagen "Bitte schalten Sie die Funktion Core Performance Boost im Bereich M.I.T. meines BIOS ab" (Hier der Link zum Handbuch, Seite 18 ganz oben). Dadurch wird verhindert, das Dein Prozessor über den Standardtakt geht, wenn er meint noch Reserven zu haben. Das ER noch welche hat ist ja gut und schön, die Frage ist ob Deine Spannungswandler auch noch welche haben ;(

      Aber bitte bedenke: Das hier ist ein Ferndiagnose, die auf Deiner Fehlerbeschreibung, im Internet zusammengesammelten Informationen über Deine Hardware sowie meiner intuitiven Reaktion "140 Watt-TDP-Prozessor mit 4+1 Phasen???" und ähnlichen Fehlerbeschreibungen in diversen Foren basiert. Das KANN die Ursache sein udn ich würde DAS als erstes versuchen, aber ein Garantie das danach alles gut wird ist das keinesfalls. :saint:

      PS: Schöner wäre wirklich, wenn Du jemanden findest, der das eben für Dich machen kann. Dann ist es bequemer uns kostenfrei rückgängig zu machen, falls es nicht die Lösung ist.
    • Andere Idee meinerseits... Einige bekannte hatten das besagte Problem wegen 2 antivir Programmen. Da ist die Frage warum? Zb wenn man den flashplayer installiert und einfach weiter klickt installiert man automatisch mcafee. Das interessante daran ist mcafee steht nicht unter den installierten Programmen in Windows... Man muss zum Löschen von mcafee extra einen deinstaller von deren Website herunterladen.